Risikomanagement

Risikomanagement UPDATE

Thema

In unseren „Risikomanagement UPDATE Seminaren“ wollen wir Ihnen als Geschäftsleiter, Risikomanager und -controlling oder MaRisk-Compliance-Funktion wesentliche Inhalte und steigende Anforderungen praxisnah vermitteln. Zudem geben wir Ihnen Hinweise zur angemessenen Verknüpfung dieser Themen im bestehenden Risikomanagementsystem Ihres Instituts und identifizieren mit Ihnen relevante Änderungen, die in Ihrem Institut umzusetzen sind.

Am 27.10.2017 wurde von der BaFin die Neufassung der MaRisk veröffentlicht. Die MaRisk wurde an neue europäische und internationale Vorgaben von der BaFin und der Deutschen Bundesbank angepasst. Die wesentlichen Veränderungen sind in den Bereichen Datenaggregation und Risiko- berichterstattung, Risikokultur und Auslagerung erfolgt. Für die neuen Anforderungen der MaRisk galt eine Umsetzungsfrist bis zum 31.10.2018.

Ergänzend wurde der seit 2011 gültige Leitfaden zur aufsichtlichen Beurteilung bankinterner Risikotragfähigkeitskonzepte durch die BaFin und Deutsche Bundesbank grundlegend überarbeitet.

Seminarinhalte

Rückschau: SCHWERPUNKTTHEMEN in 2018

Neufassung der MaRisk und des Leitfadens zur aufsichtlichen Beurteilung bankinterner Risikotragfähigkeitskonzepte

• Risikokultur: Klärung unbestimmter Begriffe und Konkretisierung der Ausgestaltung in den Instituten: Einführung von Grundsätzen und Standards, die eine wirksame Kontrolle von Risiken durch die Leitungsorgane gewähr leisten sowie Förderung und Integration einer soliden Risikokultur auf allen Unternehmensebenen als Teil eines wirksamen Risikomanagements.

• Auslagerungen: Einrichtung eines zentralen Auslagerungsmanagements sowie Beschränkungen und erhöhte Auflagen bei Auslagerungen.

• Risikoaggregation und Risikoberichterstattung: Deutlich höhere Bedeutung der IT-Systeme und der IT-Sicherheit sowie die Fähigkeit zur umfassenden, genauen und zeitnahen Aggregation von Risikopositionen sowie zeitnahe Bereitstellung dieser Informationen für das Berichtswesen. Neue Inhalte für die Risikoberichterstattung.

• Bankinterne Risikotragfähigkeitskonzepte: Neuausrichtung des Leitfadens „Aufsichtliche Beurteilung bankinterner Risikotragfähigkeitskonzepte“ über die Grundsätze, Prinzipien und Kriterien, die von der Aufsicht bei der Beurteilung der bankinternen Risikotragfähigkeitskonzepte von weniger bedeutenden Instituten zugrunde gelegt werden.

Termine

Ihre Referenten

Christian-Peter Lamm
Dipl.-Kaufmann, Wirtschaftsprüfer · Steuerberater

Damian Reck
Master of Science